Schlagwort-Archive: Kinderbuch

#SPbuch-Kalender Tag 23 – Wiebke Tillenburg

| Werbung |
Dieser Beitrag entstand innerhalb der Aktion „#SPbuch-Kalender, Adventszeit mal anders“ und basiert ausschließlich auf meinen persönlichen Leseeindrücken, Interesse an den Autor*innen und selbst kreierten Fragen & Aktionen. Da innerhalb dieser Beitragsreihe Autor*innen (aus dem Selfpublish-Bereich) sowie Verkaufs- und Medienportale vorgestellt und verlinkt werden, sind wir leider dazu verpflichtet auf das Eingangswort hinzuweisen. Abmahnungen können wir uns als Freizeit-Bloggerinnen nicht leisten.


 

Ist es nicht Wahnsinn, wie schnell die Zeit vergeht?
Meine Helden, wir schreiben nun schon den 23. Dezember, den Tag vor Weihnachten. Heute öffnen wir das vorletzte Türchen und damit ist unser kleiner Adventskalender schon wieder fast beendet.
Ich hoffe, wir konnten euch schon ein paar tolle Selfpublisher näherbringen – und heute geht es noch einmal mit voller Kraft und wundervoll weiter!

Das 23. Türchen öffnen wir zusammen mit Wiebke Tillenburg, die dieses Jahr gleich zwei Bücher selber veröffentlicht hat: „Eselmädchen“ und „Drachenangst und Menschenmut“.
Gemeinsam wollen wir euch „Drachenangst und Menschenmut“ einmal vorstellen; außerdem bekommt ihr sogar noch eine exklusive Geschichte dazu, in der es zwischen den beiden Protagonisten Max und Hugo ein weihnachtliches Wiedersehen gibt.

„Drachen sind groß und stark und fürchten sich vor gar nichts. Das denkt Max, der sich wirklich gut mit Drachen auskennt. Doch dann begegnet er Hugo. Hugo ist ein echter Drache, allerdings ist er weder groß noch gefährlich und er hat Angst vor Spinnen! Gemeinsam stellen sich Max und Hugo ihren Ängsten und merken, dass man eigentlich gar nicht immer mutig sein muss.“

#SPbuch-Kalender Tag 23 – Wiebke Tillenburg weiterlesen

Werbeanzeigen