Schlagwort-Archive: Hildegunst

Die Stadt der träumenden Bücher – Walter Moers

Anzeige

Wow, okay – heute möchte ich mit euch über ein Buch reden, dass schon 2004 herausgekommen ist. Ich habe es erst jetzt, durch Zufall entdeckt, und ich könnte kaum begeisterter sein.
Eigentlich ist es viel mehr als ein Roman; dieses Buch ist eine Hymne an die Literatur, an das geschriebene Wort, an die Künstler und Denker, die unser Leben mit Abenteuern bereichern. Eine Hymne an die Fantasy. Und durchaus eine Kritik an den Kapitalismus in der Buchszene.

Die Rede ist von „Die Stadt Der Träumenden Bücher“, geschrieben von Walter Moers.

Die Stadt der träumenden Bücher – Walter Moers weiterlesen

Werbeanzeigen