Schlagwort-Archive: Dark

Das Gedankenspiel

Gefühle auszutauschen – das war der neuste Trend hier in der Gegend.
Ein Handschlag, einmal tief in die Augen schauen und wenn sich dann beide öffneten, ja, dann konnten sie fühlen, was der Andere fühlte.

Das Gedankenspiel weiterlesen

Werbeanzeigen

Die Familie in Dunkelheit | Das Halloween-Special

Hier ist es nun endlich – mein kleines, aber hoffentlich feines (und gruseliges) Halloween-Special. Ihr habt euch bestimmt schon gewundert, was die ganzen passwortgeschützten Beiträge sollen. Tja, jetzt findet ihr es heraus-
Und vielleicht findet ihr ja auch aus dieser kleinen Horrorgeschichte heraus. Hoffentlich lebendig. Viel Spaß!

Die Familie in Dunkelheit | Das Halloween-Special weiterlesen

Es wird Nacht…

Ich bin die Nacht
Ungesehen
Und wenig gelebt

Ihr findet Ruhe
Sitzt allein
Werdet euch bewusst
Und könnt nicht aufhören
Zu denken

Ohne Ablenkung
Ohne Vertrauen
Oder Ahnung

Tageslicht
Erblicken die Gedanken
Nur in Dunkelheit

Wer bist du
Was ist dir wichtig
Wenn dich niemand lesen kann?

Ich bin die Nacht
Ungesehen
Und gefährlich.

 

Der Himmel
Angestrichen in tollsten Farben
Ist bald wieder nicht mehr
Zu sehen

Doch darin strahlen
Sterne
Die auch nur in Dunkelheit
Tageslicht erblicken

 

Ich bin die Nacht
Ungesehen
Und nicht erkannt für das
Was ich wirklich bin:

Wie ihr.

Inspiration durch Musik

Hallo meine Helden!

Sitzt ihr manchmal vor eurem großen Projekt und wisst nicht, wie es weitergehen soll? Vielleicht auch nicht, wie ihr eine bestimmte, hoch emotionale Situation glaubhaft rüberbringen könnt?
Ich kann euch hier meine Lösung für diese Probleme zeigen:

Ich höre Musik, die zur derzeitigen Situation in meiner Geschichte passt; und dann träume ich. Durch Musik lässt sich meine Vorstellungskraft ankurbeln und nicht selten stelle ich mir meine Figuren wie in einem Film vor, bei dem die Hintergrundmusik die Stimmung zeigt. Diese Vorstellungskraft hilft mir immer ungemein.

Ich dachte: „Hey! Vielleicht hilft es auch Anderen!“ Und daraufhin habe ich mich hingesetzt und angefangen, Playlists zu erstellen, deren Lieder die Stimmungen wiedergeben. Natürlich sind sie noch nicht sehr vielfältig, aber ich arbeite daran. Sie werden mit der Zeit einfach vervollständigt. Wenn ihr Ideen habt, oder euch Lieder fehlen, sagt Bescheid!

Mein Kanal auf Youtube heißt ganz einfach Jessy. Das sind die bisherigen Playlists, die euch hoffentlich helfen können:

 

Epic:

Diese passt wohl am Besten zu Fantasy-Romanen oder Dystopien; auch zu spannenden Szenen, Kämpfen, aussichtslosen Situationen. Ich muss bei diesen Liedern immer an einen unbrechbaren Willen denken, obwohl die Welt gegen einen ist.

 

Hope/Love:

Der Name erklärt es eigentlich schon ganz gut! Liebe, die Hoffnung gibt, oder Hoffnung, die noch nicht aufgegeben wurde. Durch und durch positiv, auch in schlechten Situationen.

 

Sad:

Auch der Name erklärt es eigentlich schon von selbst. Traurige Musik, die Unwohlsein und das Gefühl kurz vor dem Aufgeben vermittelt. Vielleicht auch um zu trauern, weil man etwas verloren hat.

 

Strong:

Trotz Niederlagen wird hier nicht aufgegeben- wir halten durch. Ein wenig Verzweiflung, die wir aber ignorieren müssen.

 

Dark:

Wenn man sich selbst verloren hat, mit sich selbst im Konflikt steht und nicht mehr weiß, was richtig und falsch sein soll; auch für aussichtslose Situationen.

 

Heartbreak:

Wem wurde nicht schon einmal das Herz gebrochen?Hier findet ihr Musik, die euch jemanden vermissen lässt.

 

So, ich hoffe, euch hat diese kleine Auswahl gefallen und sie kann euch ein wenig die Vorstellungskraft, die ihr braucht, herbeizaubern!

 

Viel Spaß!
Jessy