Schlagwort-Archive: Autor

#SPbuch-Kalender Tag 4 – Benjamin Spang

| Werbung |
Dieser Beitrag entstand innerhalb der Aktion „#SPbuch-Kalender, Adventszeit mal anders“ und basiert ausschließlich auf meinen persönlichen Leseeindrücken, Interesse an den Autor*innen und selbst kreierten Fragen. Da innerhalb dieser Beitragsreihe Autor*innen (aus dem Selfpublish-Bereich) sowie Verkaufs- und Medienportale vorgestellt und verlinkt werden, sind wir leider dazu verpflichtet auf das Eingangswort hinzuweisen. Abmahnungen können wir uns als Freizeit-Bloggerinnen nicht leisten.


Hallo meine lieben Helden,

und herzlich willkommen zu einem Adventskalender der etwas anderen Art: Von Kerstin und JannaBabsiJen und Marlene werden euch nämlich in der Adventszeit Selfpublisher auf unterschiedlichste Art vorgestellt. Lasst euch überraschen!
Heute wird mir die Ehre zu teil, das vierte Türchen unseres Kalenders zu öffnen, und hinter der Tür verbirgt sich: ein weihnachtliches Interview mit Benjamin Spang!
Hier könnt ihr sehen, wie Benni meine Fragen beantwortet:

#SPbuch-Kalender Tag 4 – Benjamin Spang weiterlesen

Werbeanzeigen

Meine Leipziger Buchmesse 2018

Hallo liebe Helden und Heldinnen!

 

Jetzt ist die Buchmesse auch schon wieder vorbei… Und ich weine ihr ein bisschen hinterher. Vielleicht auch ein bisschen mehr.
Es waren zwar anstrengende, aber dennoch wunderschöne Tage. Ich habe viele neue Sachen ausprobiert, gelernt und mich vollkommen neu motivieren lassen.

img_7570

Ich möchte mich an dieser Stelle schon einmal für alle, die diese Messe so wunderbar gemacht haben, bedanken! Auch wenn ich es wieder nicht geschafft hab, andere Blogger anzusprechen, habe ich viele Leute kennengelernt und wieder getroffen.
Dankeschön an euch!

Meine Leipziger Buchmesse 2018 weiterlesen

LBM 2018 – Programm Samstag

Hallo liebe Helden und Heldinnen!

Der vollste, bunteste und gleichzeitig auch spannendste Tag der Messe steht an!
Sogar ich trage heute ein Cosplay! Ich bin als Danny Phantom, von der gleichnamigen Kinderserie, unterwegs.
img_7501-1

Falls ihr mich seht, sprecht mich ruhig an!
Diesen Samstag gibt es super viele interessante Veranstaltungen… Wenn ich doch nur einen Zeitumkehrer hätte. Dann wäre das Entscheiden auch einfacher!


Den ganzen Tag: Souvenirs selbst gedruckt
(Halle 3, Stand H401)
Auf einer historischen Handpresse können Besucher ihr persönliches Souvenir drucken.
Den ganzen Tag: Menschen sind auch keine Lösung (Halle 5/ Eingangsbereich)
Ausstellung mit Einsendungen und Preisträgern zum 18. Wettbewerb des Deutschen Karikaturpreises.


10:00 – 10:30 Uhr: One Moment – Ein Augenblick ist nicht genug
(Halle 4, Stand B600)
Ihr neues Leben führt Lynn an den Rand der Belastbarkeit. Aber wo Dunkelheit ist,…


10:30 – 11:00 Uhr: Die Gedankenpolizei
(Halle 5, Stand D302)
Was wäre, wenn unsere Gedanken gezielt manipuliert werden?


10:30 – 11:00 Uhr: Wake-up Slam
(Glashalle, Stand 11)
Der Start in den Messetag mit Sandra Da Vina und Yusuf Rieger.

10:30 – 11:00 Uhr: Wie Flüchtlinge gemacht werden (Halle 5, Forum Sachbuch)
Über Fluchtursachen und Fluchtverursacher

11:00 – 13:00 Uhr: Daredevil, Batman & Robin Eternal, Wonder Woman (Halle 1, Stand K410)
Signierstunde

11:00 – 11:30 Uhr: Traum vom eigenen Buch (Halle 5, Stand D300)
Wir zeigen, wie Sie einfach und schnell mit Self-Publishing Ihr Buch und E-Book veröffentlichen.

11:00 – 11:30 Uhr: Preis der Literaturhäuser 2018 (Glashalle, Stand 11)
Gespräch mit dem aktuellen Preisträger.

11:00 – 12:00 Uhr: Schicksalsjäger – Ich bin deine Bestimmung (Halle 2, Stand G300)
Siegnierstunde

11:00 – 11:30 Uhr: Konservativ. Warum das gut ist. (Halle 3, Stand A200)
Die Ex-AfD´lerin erklärt, warum die AfD kein ernstzunehmend konservatives Profil besitzt.

11:00 – 12:00 Uhr: Über Rechte schreiben – Zwischen Aufklärung und Sensation (Halle 4, Forum Literatur)
Skandale= Quote und Auflage. Doch wir brauchen dringend eine sachliche Auseinandersetzung.

11:30 – 12:00 Uhr: Die Tiefe der Zeit (Halle 2, Stand H410/ J400)
Eine Reise bis zum Ursprung der Menschheit… Neuer Einzelroman des preisgekrönten Bestsellerautors.

11:45 – 12:45 Uhr: Make Up & Cosplay (Halle 1, Raum A01/0210)
Workshop über die Bedeutung von Make Up für die Umsetzung von Cosplays.

12:00 – 12:30 Uhr: Und wenn die Welt brennt (Halle 2, Stand H500)
Der Junge und das Kreidemädchen – die mitreißende Geschichte einer berührenden, gefährlichen Liebe.

12:00 – 13:00 Uhr: Ich bin wählerisch! Demokratie vermitteln (Halle 2, Stand D310/ C311)
Wie kann man- gerade im ländlichen Raum – Menschen erreichen und für Demokratie begeistern?

12:00 – 12:30 Uhr: Heart’s Fear – Geschichten von Armut und Ausgrenzung (Halle 5, Forum Sachbuch)
Die Autorin beschreibt mit ergreifenden und klaren Worten die Unmenschlichkeit eines bestehenden Systems, eine Unmenschlichkeit, die sie selbst erleben musste.

13:00 – 13:30 Uhr: Die sanfte Gleichgültigkeit der Welt (Glashalle, Stand 17)
Das eigene Leben noch einmal erleben. Soll man sich das wünschen?

13:00 – 13:30 Uhr: Die Götter von Asgard (Halle 2, Stand H410/ J400)
Nordische Mythen, zornige Götter und eine junge Heldin, die sich ihrem Schicksal stellen muss.

13:00 – 14:00 Uhr: Meinungsfreiheit als Kampfbegriff (Halle 5, Forum Literatur)
Meinungsfreiheit ist oft Schutzbehauptung, wenn Kritik inhaltlich nicht mehr begegnet werden kann.

13:00 – 13:30 Uhr: Sie sprechen mit der Stasi (Halle 3, Stand B400)
Bisher unveröffentlichte Originalaufnahmen aus dem Archiv der DDR

13:30 – 14:00 Uhr: Self-Publishing, Werbung & Buchhandel (Halle 5, Stand D600)
Zwei Self-Publisher berichten, welche Erfahrungen sie mit Buchhandelsmarketing gemacht haben.

14:00 – 14:30 Uhr: STIMMT! Frauen gestern – Frauen heute – Frauen morgen (Halle 3, Forum Sachbuch)
Du hast die Wahl – 100 Jahre Frauenwahlrecht!

14:00 – 15:00 Uhr: Alles Antifeminismus? (Halle 5, Stand H309)
Antifeminismus als wichtiges Bindeglied rechter und reaktionärer Bündnisse

14:00 – 15:00 Uhr: Zerfällt die EU (Halle 4, Stand E401)
Die Europäische Union scheint von einer Krise in die nächste zu rutschen. Vor jeder Wahl bangt nicht nur Brüssel, ob die Populisten und EU- und Eurogegener die Wahlen gewinnen. Quo vadis EU?

14:00 – 14:30 Uhr: Bücher professionell erstellen – Tipps zur Cover- und Buchgestaltung (Halle 5, Stand D300)
Experten geben Rat zur Erstellung und Gestaltung von Büchern und E-Books im Self-Publishing.

14:30 – 15:00 Uhr: Künstliche Intelligenz. Was sie kann und was uns erwartet (C. H. Beck) (Glashalle, Das blaue Sofa)

14:30 – 15:00 Uhr: Das Flüstern der Rebellion (Halle 2, Stand H500)
Die neue Dystopie der Jungautorin. Gedruckt im ersten Buch aus Graspapier.

15:00 – 15:30 Uhr: Europa, was nun? Trump, Brexit, Migration und Eurokrise (Halle 5, Forum Sachbuch)
Sechzig Jahre nach Gründung befindet sich die Europäische Union in ihrer bisher schwerste Krise.

15:00 – 16:00 Uhr: Democracy-Slam! (Halle 2, Stand D310/ C311)
Finale der Workshop-Teilnehmer

15:30 – 16:00 Uhr: Bevor die Welt unterging (Halle 4, Stand D213/ E210)
Ein Roman über das Erwachsenwerden in einer Zeit voll erstaunlicher Parallelen zu unserer Gegenwart.

15:30 – 16:30 Uhr: #FreeThemAll – Wir sind ja nicht zum Spaß hier (Halle 5, Stand H408)
Deniz ist frei. Freiheit für alle in der Türkei inhaftierten Journalisten!

16:00 – 16:30 Uhr: Das Nornennetz – Starke Frauen in der Phantastik (Halle 2, Stand H410/ J400)
Talkrunde über Frauen in der Phantastik und im Literaturbetrieb

16:00 – 16:30 Uhr: Kai Meyer signiert (Hörspiel-Arena)
Signierstunde

16:30 – 18:00 Uhr: Wie begeistere ich meine Zuhörer bei Lesungen? (CCL Vortragsraum 12)
Die Self-Publisherin zeigt, wie Autoren Lesungen aufpeppen, Zuschauer mitreißen und erfolgreich eigene Auftritte meistern können.

16:30 – 17:30 Uhr: Overwatch – Helden sterben nicht (Halle 1, Stand J400)
Die Zweitplatzierten des Showgruppenwettbewerbs präsentieren ihr Stück.

17:00 – 17:30 Uhr: Flugangst 7A (Halle 5, D100)
Gespräch mit Sebastian Fitzek

17:00 – 17:50 Uhr: Film ab! „Rebellisch oder unpolitisch? Protestgeneration 2018“ (Glashalle, Stand 11)
Filmvorführung

17:00 – 18:00 Uhr: Konflikte in der Golfregion, im Nahen Osten, Ägypten, Syrien, Irak, Kurden, Türkei u. a. (Halle 4, Stand C505)
Diskussion über die Konflikte in der Golfregion und im Nahen Osten

17:00 – 17:30 Uhr: Support your sisters not your cisters (Halle 5, Stand E402)
Über Diskriminierung von trans*Weiblichkeiten

17:30 – 18:00 Uhr: Am Ende die Zeit (Halle 2, Stand G320/ E321)
Die Zeit fordert ihren Tribut und der Preis ist ein Leben. Ein Leben für das Überleben aller.


19:00 – 22:00 Uhr: Spring ins Buch! – Die magische Leseparty
(Moritzbastei/ Universitätsstr. 9/ 04109 Leipzig)
Fantasy-Leseparty mit Impress und Dark Diamonds

19:00 – 21:00 Uhr: Untergrund war Strategie. Punk in der DDR zwischen Rebellion und Repression (Museum in der runden Ecke/ Dittrichring 24/ 04109 Leipzig)
In der DDR wurden Menschen wegen ihres Musikgeschmacks und Äußeren wie Feinde behandelt. Ein Zeitzeuge berichtet.

 

So, das wars dann auch schon wieder von mir! Ich wünsche euch ganz viel Spaß auf der Messe.

Liebe Grüße,
Jessy

LBM 2018 – Programm Freitag

Guten Tag liebe Helden und Heldinnen!

Der erste Tag der Messe ist nun also schon vorbei. Ich hoffe, ihr habt die (noch relativ) wenigen Menschenmassen genossen, denn spätestens am Samstag sieht das dann anders aus!
Jetzt möchte ich euch noch meine Tipps für morgen liefern. Viel Spaß!

 

 

Freitag, der 16.03.

 

11:00 – 11:30 Uhr: Independent Rundgang – Junge unabhängige Verlage stellen sich vor (Halle 5, Stand G200)
Geführter Rundgang zu ausgewählten Verlagen an der Leseinsel un Halle 5. Treffpunkt: Büchertisch an der Leseinsel.


12:00 – 13:00 Uhr: Best of 2017
(Halle 2, Stand G320/ E321)
Die Leipziger Jugend-Literatur-Jury präsentiert ihre 6 Favoriten.


12:30 – 13:00 Uhr: Poetry-Slam
(Halle 5, Stand G200)
Der NRW-Meister im Poetry-Slam Jophi Kindler und der Ostfriese Jann Watjes lesen aus ihren Werken.


13:30 – 14:00 Uhr: Soul Mates
(Halle 2, Stand H410/ J400)
Romantic Urban Fantasy vom Selfpublishing-Szene-Star


13:30  – 14:00 Uhr: #poesie
(Halle 5, Stand D100)
Lyrik mit Nora Gomringer.


14:00 – 15:30 Uhr: Die Kraft des Utopischen. Über Science Fiction und literarische Utopien
(Glashalle, Stand 16)
Gespräch und TV-Aufzeichnung


14:00 – 14:30 Uhr: Poetry-Slam/ Spoken Word: Festmacher 2018
(Halle 5, Stand G200)
Aron Boks und Katharina Huboi – zwei Neuentdeckungen aus der Poetry-Slam und Spoken-Word-Szene!


14:00 – 14:30 Uhr: Aktivistischer Journalismus oder journalistischer Aktivismus
(Halle 5, Stand E402)
Ein Gespräch mit Johanna Treblin


15:00 – 16:00 Uhr: Treffen der Harry Potter Botschafter
(CCL Vortragsraum 9)
Infotreffen für Buchblogger im Rahmen des Jubiläums „20 Years of Magic“


ab 16:00 Uhr: Bloggertreffen (Bloggerlounge)

Dieses Treffen hat Library of worlds für uns organisiert!


15:30 – 16:00 Uhr: Einblicke in die Recherchearbeit
(Halle 5, Stand D600)
Wie und wo recherchiere ich für Ratgeber oder Romane? Geheimtipps und Erfahrungen von Profis.


15:30 – 16:00 Uhr: Körpersprache – Emotionen lesen lernen
(Halle 3, Stand B501)
Was denkt Ihr Gegenüber wirklich und was verrät Mimik, Gestik und Körperhaltung? Finden Sie es heraus!


16:00 – 17:00 Uhr: Bücher selbst binden
(Halle 2, Stand J200)
Kleine Einführung ins Buchbinden am Beispiel der Japanbindung.


16:00 – 16:30 Uhr: Sehnsuchtsort Heimat
(Halle 3, Stand A200)
Heimat lebt von Erinnerungen. Sie hat einen festen Platz im Herzen. Doch was ist eigentlich Heimat?


17:00 – 18:00 Uhr: Digitale Lese- und Rezensionsexemplare auf VLB-TIX
(Halle 5, Stand F600)
Erfahren Sie mehr über den neuen Service „LEX“ – mit Referentin: Natascha Pattok


17:00 – 17:30 Uhr: Dunkelgrün fast schwarz
(Halle 5, Stand G200)
In ihrem packendem Debüt lotet die Autorin alle Facetten einer Freundschaft aus.


17:30 – 18:00 Uhr: Schnupper-Schreibkurs
(Buchhandlung Hugendubel/ Petersstr. 12-14/ 04109 Leipzig)
Martina Rellin gibt als erfahrene Schreibtrainerin Tipps für alle, die gern selbst schreiben.


18:00 – 23:00 Uhr: Mein Kopf gehört mir. Eine Reise durch die schöne neue Welt des Brainhacking
(Friedrich-Ebert-Stiftung/ Burgstraße 25/ 04109 Leipzig)
Kreativraum Kopf. Schon jetzt ist vieles möglich. Aber dürfen wir alles tun, was wir können?


20:00 – 22:00 Uhr: PIPER Fantasy Nacht
(Schille Theaterhaus/ Otto-Schill-Str. 7/ 04109 Leipzig)
Lange PIPER Lesenacht mit den Fantasy-Stars Andreas Brandhorst, Michael Peinkofer und Lukas Hainer.

 

Bei welchem Veranstaltungen wart ihr heute? Oder habt ihr die Leere genutzt, um euch in Ruhe in den Hallen umzuschauen?
Sieht man euch beim Bloggertreffen?

Liebe Grüße,
eure Jessy

LBM 2018 – Programm Heute & Donnerstag

An alle Helden und Heldinnen da draußen:

die Leipziger Buchmesse steht vor der Tür!
Es gibt wieder unglaublich viel zu erleben, zu sehen, zu lesen – und ich freue mich schon wahnsinnig!
Ich bin, dank meiner Akkreditierung, mit einem Presseausweis an jedem Tag der Messe unterwegs. Daran möchte ich euch natürlich auch teilhaben lassen.

Ich werde euch hier einen kleinen Überblick über das Programm der Buchmesse geben, dabei vor allem im Hinblick auf die Veranstaltungen, die ich gerne besuchen würde. Ein paar Veranstaltungen finden auch schon heute statt, aber hauptsächlich geht es um den Donnerstag!
Aber zu aller erst: Woran ihr alles denken solltet!

Natürlich hat von euch wahrscheinlich jeder schon den Koffer gepackt, schließlich geht es ja morgen schon los. Deswegen kommen wir gleich direkt zu der Messe.

  • Essen & Trinken – Nehmt euch etwas zu essen mit! Es gibt zwar Bistros, die sind aber meistens sehr teuer. So ein Messetag kann lang und anstrengend sein, deswegen denkt auch unbedingt an Trinken.
  • Ein Programmheft – Sucht euch vorher schon Veranstaltungen raus, dann lauft ihr nicht nur den ganzen Tag ohne Plan rum. So fühlt ihr euch auch vorbereitet!
  • Bitte blockiert nicht die Gänge, sondern setzt euch für eine Pause an den Rand. Bänke sind natürlich bequemer, aber deswegen meist auch schon besetzt.
  • Verliert nicht so schnell eure Geduld! Es sind sehr große Menschenmassen unterwegs und jeder würde gerne alles sehen. Deswegen kann es auch manchmal länger dauern. Ihr werdet trotzdem alles sehen und nett kann man trotzdem sein. In der Ruhe liegt die Kraft!
  • Fotos –  Keine Frage, die LBM bietet jedem etwas und das würde man auch gerne festhalten. Das ist auch gar kein Problem, aber denkt bitte daran: Da nebenbei auch noch die MMC stattfindet, werden viele wunderschöne Cosplayer mit aufwendigen Kostümen unterwegs sein.
    Bevor ihr aber von den Cosplayern Fotos macht: FRAGT!  Fragt, ob ihr ein Foto machen dürft. Alles Andere ist nicht nur extrem unhöflich und respektlos, sondern verstößt auch gegen die Regeln der MMC.

 

Ich glaube, das war alles, was mir so weit auf dem Herzen liegt!
Dann können wir ja jetzt zum zweiten Teil des Beitrags kommen – nämlich meinen Programm-Empfehlungen für heute und morgen. Hauptsächlich sind das kreative Sachen – es geht ums Schreiben, Tipps und Anleitungen. Daneben sind natürlich auch noch viele Diskussionen und Lesungen dabei. Aber schaut doch einfach selbst!

Am Mittwoch, den 14.03.:

„Seien Sie dabei, wenn sich am Mittwoch der Leipziger Augustusplatz in ein Büchermeer verwandelt und ein Zeichen dafür aussendet, dass Leipzig und die Buchmesse ein Ort der Vielfalt und Menschlichkeit sind.
17.30 Uhr beginnt vor dem Gewandhaus, in dem kurz darauf die Leipziger Buchmesse 2018 feierlich eröffnet wird, die Kundgebung von Verlage gegen Rechts.
Um 18.15 Uhr findet dann die Fotoaktion statt.
Bringen Sie Bücher mit, die Sie bewegt haben, in denen Geschichten von Solidarität und Menschlichkeit erzählt werden.
Gemeinsam wollen wir diese Bücher hochhalten und ein Büchermeer erzeugen. Auch Plakate mit einem Zitat aus dem Buch sind denkbar.“

16:00 – 18:00 Uhr: Opening: Expression interrupted! (LVZ-Foyer / Peterssteinweg 19 / 04107 Leipzig)
Eröffnung einer Ausstellung, die den inhaftierten Journalisten in der Türkei ein Gesicht gibt.

18:00 – 23:00 Uhr: L3 Lange Leipziger Lesenacht (Moritzbastei / Universitätsstr. 9 / 04109 Leipzig)
Die Nacht der neuen deutschsprachigen Literatur in der Moritzbastei mit Schwarwel.

19:00 – 21:00 Uhr: Fette Jahre. Neue Gedichte (Kur- & Freizeitbad RIFF / Am Riff 3 / 04651 Bad Lausick)
Inspiration Bad Lausick: LVZ-Journalist und Autor Ekkehard Schulreich liest im Außenrestaurant des Bad Lausicker Riff.

 

Am Donnerstag, den 15.03.:

 

10:30 – 11:00 Uhr: Mini-Schreibkurs (Halle 5, Stand D600)
Erlebtes oder Erdachtes aufschreiben – legen Sie los unter Anleitungen der Bestseller – Autorin Martina Rellin!

11:30 – 12:00 Uhr: Hört endlich zu! (Forum Sachbuch Halle 3)
Lesung und Gespräch mit Frank Richter – Weil Demokratie Auseinandersetzung bedeutet.

12:30 – 13:00 Uhr: Yggdrasil und der Weltenbaum – Thor und Odin (Halle 2, Stand H410/J400)
Eine Lesung mit Fabian Dombroski als Moderator.

13:00 – 13:30 Uhr: Alles keine Zensur (Halle 4, Stand E209)
Ein Gespräch mit Daniela Fürst und Gerhard Ruiss.

13:30 – 14:00 Uhr: Schreibtipps: Vom Anfang – Die häufigsten Fehler auf der ersten Seite (Halle 5, Stand D302)
Eine Präsentation: Der Beginn eines Romans oder einer Kurzgeschichte ist entscheidend. Welche Fehler sollte man vermeiden?

14:00 – 14:30 Uhr: Mein Herz in zwei Welten (Rowohlt Verlag) (Das blaue Sofa, Glashalle, 4)
Lesung und Gespräch mit Jojo Moyes und Markus Sahr.

14:00 – 14:30 Uhr: Poetry Slam/ Spoken Word: Festmacher 2018 (Halle 5, Stand G200)
Eine Lesung mit Lucia Lucia und Sophia Szymula – zwei Neuentdeckungen aus der Poetry-Slam und Spoken-Word-Szene!

14:30 – 15:30 Uhr: Bücher selbst binden (Halle 2, Stand J200)
Eine kleine Einführung ins Buchbinden am Beispiel der Japanbindung.

15:00 – 16:00 Uhr: In der Mitte der Gesellschaft? – LGBTQ- Rechte im Fokus (Forum Sachbuch Halle 3)
Wir sprechen über politische Kämpfe von LGBTIQ- Menschen in Zeiten eines reaktionären Rollbacks. Eine Diskussion.

15:00 – 18:00 Uhr: Democracy – Slam! (CCL Bankettraum 3)
Workshop mit dem Philosophie-Slamer Dominik Erhard für SchülerInnen und Studierende zu Themen der Messe. Anmeldung unter: kommunikation@bpb.de

19:30 – 21:30 Uhr: Der große Fantasy – Leseabend der LEIPZIGER BUCHMESSE (Werk 2, Halle A / Kochstraße 132 / 04277 Leipzig)
Phantastische Literatur für Jung und Alt mit hochkarätiger Besetzung: Neben Christian von Aster, C.E. Bernard, Markus Heitz, Bernhard Hennen und Kai Meyer lesen die Preisträger des Jurypreises der Phantastischen Akademie „Seraph 2018“

 

Tja, da ist mein Tag ganz schön voll geplant, huh? Wahrscheinlich werde ich auch gar nicht alle Veranstaltungen besuchen können, aber mal schauen, wie es läuft. Gefällt euch etwas aus meiner kleinen Auswahl?
Natürlich gibt es noch viel, viel mehr. Auf  der Seite der Leipziger Buchmesse könnt ihr euch auch umschauen, aber ich persönlich finde es mit der App der LBM einfacher und übersichtlicher.

So  – ich hoffe, man sieht sich auf der Messe!

Liebe Grüße,
Jessy

 

Ein Guide zu deinem Charakter #3

Das hat ja mal wieder ewig gedauert!
Aber heute kommt endlich der dritte Teil des Formats „Ein Guide zu deinem Charakter“.
Wie lasse ich meinen Charakter real, vielschichtig und durchdacht aussehen?
Die ersten beiden Teile drehten sich um die physische Erscheinung und die Psyche deiner Figur, nun besprechen wir dessen Persönlichkeit! Ein Guide zu deinem Charakter #3 weiterlesen