Ein Update

Hey Leute!

 

Ja, ich lebe noch und nein, ich habe das Projekt Blog noch nicht aufgegeben. Es war anders geplant; die Schule und meine alles überwiegende Faulheit haben mir einfach einen Strich durch die Rechnung gemacht.  Ich muss aber trotzdem bezahlen, oder?

Jedenfalls möchte ich euch einen kleinen Überblick geben, auf die Dinge, an denen ich gerade arbeite. Unter anderem sind das:

  • Natürlich die normal geplanten Beiträge ( Hah! Überraschung.)
  • Ein eigenes Poetry – Slam – Gedicht.  Ich bin inspiriert worden.
  • Eine eigene Geschichte, zu der ich eine Idee habe, und die ich unbedingt zu Papier bringen muss, bevor ich sie wieder aus den Augen verliere.
  • Zu guter letzt: Ein Schreibwettbewerb für die Poeten unter euch; es gibt super Preise. Jeder, der Lust hat, kann teilnehmen. Dazu ebenfalls später mehr.

Außerdem haben wir eine Aufgabe in Latein bekommen, in der wir etwas Kreatives zu tiefsinnigen Zitaten von Seneca, wie zum Beispiel:

„Die größte Herrschaft ist die Selbstbeherrschung“

Oder:

„Prüfe, ob du lieber dich oder etwas von dem Deinigen aufgeben willst.“

Machen müssen. Unsere Gruppe hat sich für einen kleinen Film entschieden, wo ich mich beim Drehbuch schreiben richtig schön austoben darf. Das Endergebnis bekommt ihr natürlich auch zu sehen. (Ob ihr wollt, oder nicht!)

Da jetzt der Schulstress fürs Erste vorbei sein dürfte, wird es endlich wieder aufwärts gehen, das heißt bald keine 200 Wörter Entschuldigungen mehr, die ihr euch anhören müsst. Ich habe heute auch endlich das erste Buch seit, keine Ahnung wie lange, ausgelesen, was ich als einen großen Sieg auf meiner Seite werte.

Und damit,

Peace out, Leute!

Werbeanzeigen

Ruf der Tiefe

„Es ist ein Ort, der mir viel bedeutet. Dort zu sein ist wie eintauchen in die eigene Seele […]“

Der Roman „Ruf der Tiefe“, ein Gemeinschaftsprojekt von Hans-Peter Ziemek, dem Biologen, und Katja Brandis, der Schriftstellerin, wurde bereits 2011 veröffentlicht. Die Geschichte liegt mir schon sehr lange, sehr am Herzen.
Deswegen möchte ich heute auch auf sie aufmerksam machen!

 

img_4814

Ruf der Tiefe weiterlesen

Blogger Adventskalender

christmas-decorations-on-wood_1147-213-b

Designed by Jcstudio – Freepik.com

Hey Leute,
es weihnachtet schon sehr!

Und wie man vielleicht an dem Banner schon erraten kann, habe ich die Ehre hier ein schönes Event zu hosten: den Blogger Adventskalender!
Jeden Tag kann man an den Verlosungen teilnehmen, von sieben bis 24 Uhr!
Die Idee und Umsetzung stammt von Stopfi’s Bücherwelten, reinschauen ist ein Muss! Schaut euch auf  jeden Fall auch auf der Liste der Blogs unten um, denn es wird für alle was dabei sein! Viel Spaß!

Am 22. Dezember findet auf meinem Blog die Verlosung statt. Ich freue mich über rege Teilnahme!

Die Teilnahmebedingungen findet ihr hier:

  • Jeweiligem Blog folgen (per WP, Mail, Facebook oder Twitter)
  • Kommentar hinterlassen (mit Angabe, wie man im Gewinnfall erreichbar ist)
  • Mind. 18 sein (sonst Erlaubnis der Eltern)
  • Versand wird von jedem Blogger selbst festgelegt – sicher ist jedoch der Versand nach Deutschland und Österreich
  • An den Verlosungen darf jeder teilnehmen! (Also auch Kalendertürchen!)
  • Keine Haftung sofern der Gewinn auf dem Postwege verloren geht
  • Die Adressen/Daten der Gewinner werden nach Versand des Gewinns gelöscht und nicht weiter gegeben.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen

 

Unsere Teilnehmer:

Staub

 

Als ich die Tür öffne, fliegen Staubpartikel durch den Raum. Sie zeugen von langer Abwesenheit und ich schätze, dass ist allein meine Schuld. Unser altes Haus sieht mit dem ganzen Staub auf den Möbeln einfach heruntergekommen aus- aber wen interessiert das im Endeffekt schon.
So viele schlimme Sachen sind passiert, und hier schießen mir Erinnerungen von einer besseren Zeit durch den Kopf. Nicht besser – leichter, berichtige ich mich selbst.

Staub weiterlesen

Ein Guide zu deinem Charakter #1

 

Eine große Nase, dicke Augenbrauen oder sonstigen Makel? Das macht deine Figur noch lange nicht authentisch! Aber das kann man leicht ändern.

Ziel von dieser Reihe ist es, das du weißt, wie dein Charakter spricht, fühlt und wie sich sein Verhalten verändert, je nachdem mit wem er unterwegs ist und wo sie sind. Du kennst die Widersprüche und Konflikte deiner Figur, und von was sie beeinflusst wird.

In diesem Beitrag geht es dabei speziell um die physische Erscheinung deiner Figur, vor allem das, worüber du dir vorher schon klar werden solltest.

Ein Guide zu deinem Charakter #1 weiterlesen

Fantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind

Hey! Weil ich meine Gefühle für diesen Film irgendwie verpacken muss, kommt heute außer der Reihe ein kleiner Beitrag.

cxdnldsxuaaqqdv

Aber zuerst:
Ich mache beim Bloggerwichteln der wundervollen @CHAOSKINGDOM mit und freue mich sehr über mein Opfer, da ich schon ein wenig gestalkt und festgestellt habe, dass wir zum Glück die selben Interessen haben. Puh! Ich bin sehr gespannt, ob sich dann am Ende auch über das, was ich jetzt alles geplant habe, gefreut wird. Die Bestellungen sind immerhin schon fast alle verschickt!

Fantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind weiterlesen

Destiel Fanfiktion: Twist & Shout

 

Wie versprochen gibt es in dieser Kategorie alles, was das Herz begehrt. Und oh Gott, diese Fanfiktion war der Wahnsinn.

cwmokwswgaa5qgd

Wer die Serie Supernatural kennt, hat hunderprozentig auch von Destiel gehört, dem Pairing von Dean Winchester und Castiel, einem Engel des Herrn.
„Twist & Shout“ dagegen ist eine AU Fanfiktion, also eine „Alternative Universe“ Fanfiktion von den Autoren „Gabriel“ und „Standbyme“. Das bedeutet, dass es zwar dieselben Charaktere wie aus der Serie sind, aber die Umstände komplett erfunden sind. Sie wurde auf der Plattform „Archive of our Own“ veröffentlicht und besitzt nur 13 Kapitel. Destiel Fanfiktion: Twist & Shout weiterlesen

Gefangen

Das ist also mein allererster offizieller Beitrag!

Ich habe dieses Jahr an der elften Ausgabe des „literarischen Wettbewerbs des Amtsgerichts Leipzig“ mit dem Thema „Gefangen“, zusammen mit 410 anderen Schülern aus Sachsen, teilgenommen. In meiner Kategorie habe ich den ersten Platz belegt – Noch nie habe ich mich so über etwas gefreut, glaubt mir. Jetzt würde ich meinen Beitrag gerne mit euch teilen!

Freiheit in Ketten

Ich bin ein normales Mädchen, gefangen im Hier und Jetzt.
Bequem ist das Sofa, auf dem wir Beide sitzen. So nah beieinander. Ein Kopf auf meiner Schulter, ein Paar Beine über meinen. Es ist kuschlig warm im Hier und Jetzt – wie lange noch? Gefangen weiterlesen