Anthem

„What if I´m the only hero left“
~ Måns Zelmerlöw – Heroes

Wer hat es sich nicht schon einmal gewünscht? Ein richtiger Held zu sein?
Dabei ist es gar nicht so schwer. Ich werde es euch beweisen.

Herzlich Willkommen!

img_4780

Sooo, dann fangen wir mal an:
Hallo, mein Name ist Jessica und ich bin eine Hexe, eine Slytherin um genau zu sein, eine Halbgöttin (Poseidons Brut), eine Unbestimmte, Jägerin und leider auch ein Tribut. Aber vor allem bin ich mittlerweile 18 Jahre alt und ein Bücherwurm. (Das klingt schon ein bisschen realistischer, mh?)

Mal im Ernst: alle diese Geschichten, all diese Abenteuer… Wir haben sie miterlebt. Sie sind ein Teil von uns, haben uns bewegt und geprägt.

Und sie haben uns zu Helden gemacht. Wenn auch nur für einen Tag.

Daraus ist dann auch der Name für meinen Blog entstanden! Denn ich bin keinesfalls der letzte Held. Es gibt Millionen wie mich, und ich hoffe ihr seid ein Teil davon und freut euch deswegen auch über meine Geschichten.

Ich liebe es zu schreiben und mein größter Traum ist es, meine Ideen mal in einem Buch gedruckt zu sehen. Außerdem würde ich gerne Journalisten werden, wie ich nach zwei fantastischen Praktikumswochen bei der LVZ festgestellt habe.

Auf meiner Seite findet ihr also vor allem Selbstgeschriebenes, Buchrezensionen und einen Fanservice (nur Verrückte erlaubt!); außerdem noch Inspirationen und Tipps & Tricks für alle, die sich auch am Schreiben versuchen.

Anthem, also Hymne übrigens deswegen, weil ich Heroes von Måns Zelmerlöw liebe, und als „Thema“ für diesen Blog gewählt habe. Ihr werdet Zeilen des Liedes überall wieder finden.

Ich würde mich freuen, von euch zu hören! Falls es Fragen, Kommentare oder Verbesserungsvorschläge gibt, schickt mir eine Mail an:

Jessica.Kottas@hotmail.com

Brieftauben sind auch erwünscht!

Advertisements